PDF -Grammatica Dei Sapori E Delle Loro Infinite Combinazioni - radio odeon MP3 manual de instrucciones manuale di istruzioni manuel d instructions manual de instruções betriebsanleitung owner s manual
Wait Loading...


PDF :1 PDF :2 PDF :3 PDF :4 PDF :5 PDF :6 PDF :7 PDF :8 PDF :9


Like and share and download

radio odeon MP3 manual de instrucciones manuale di istruzioni manuel d instructions manual de instruções betriebsanleitung owner s manual

Grammatica Dei Sapori E Delle Loro Infinite Combinazioni

radio odeon MP3 manual de instrucciones manuale di istruzioni manuel d instructions manual de instruções betriebsanleitung owner s manual PDF Manual del usuario specsserver CACHE frtmuejnkxex pdf PDF Untitled cablevision uy Gallery 16388 pdf PDF RBD X1000 Studio 22 studio 22 manuales RBDX1000E2 ENG IM 007 pdf

Related PDF

Manual del usuario

[PDF] Manual del usuario specsserver CACHE frtmuejnkxex pdf
PDF

Untitled

[PDF] Untitled cablevision uy Gallery 16388 pdf
PDF

RBD-X1000 - Studio 22

[PDF] RBD X1000 Studio 22 studio 22 manuales RBDX1000E2 ENG IM 007 pdf
PDF

AVR-4310 - Boulanger

[PDF] AVR 4310 Boulanger boulanger ecommerce notices 4582116363287 n 0 pdf
PDF

default _100_pagesindd - TELE-audiovision Magazine

[PDF] default 100 pages indd TELE audiovision Magazinetele audiovision esp TELE satellite 0809 pdf
PDF

AVR-4810 - denon ro

[PDF] AVR 4810 denon ro denon ro ro product homecinema avreceiver avr4810?
PDF

Denon-AVC-A1HD-Owners-Manual - hifi vintage

[PDF] Denon AVC A1HD Owners Manual hifi vintage vintageshifi repertoire pdf telecharge php? Manual
PDF

AVR-3808 - Denon

[PDF] AVR 3808 Denon denon product hometheater avreceivers avr3808a?
PDF

Grammatica Dei Sapori E Delle Loro Infinite Combinazioni

civilization islamic school book grade 6, coby mp3 player mp620 4g manual, giftbooks, canon eos 300d digital software instrucciones manual version 6 in constraint, college accounting 10th edition answer key, cafac odeon unsere zeit ihre and roll how i swapped my, sony dream machine clock radio manual, how to
PDF

PDF Rádio pública e política depoimentos sobre a Rádio UFRGS ufrgs br alcar Radio 20publica 20e 20politica pdf PDF As influências históricas da fase ouro do rádio comercial UFRGS ufrgs br As

May 24, 1996 with the Piano Man for a three hour live broadcast from NYC's Town Hall At " Billy Joel SELLER Radio Southeast L P Phone (508) July 9 Major League Base

  1. American Radio History
  2. capítulo 1 o rádio
  3. O jabá no rádio FM
  4. C'EST SE SI BON DR
  5. DANCE PURE PRAIRIE LEAGUE
  6. CELLY CAMPELLO-EMI
  7. The Celly
  8. 3 element Yagi
  9. Se Habla Español • We Export

RADIO TV REPORTS, INC.

The Corporation for Public Broadcasting: Federal Funding and

support gotostrata assets reports manual pdf Media Buying Reports for Television Cable, Radio, Network, Print, and Outdoor These are sample reports from the STRATA Buy Management System, SBMS NET for Network, STRATA VIEW, STRATA Media Billing and STRATA Agency Qualitative All processed Nielsen and Arbitron data and

RADIO UND SOCIAL MEDIA

Download Jahresbericht - Medienmonitor Schweiz

tion and listeners, it discusses the social media practices of radio producers Social Media Aktivitäten von Radio MacherInnen und ihren Einfluss auf die Bezie 10 Mai 2017 und Social Media Plattformen verschwimmt zusehends 13 Botschaft zur Änderung des Bundesgesetzes

  1. Social Media and Local Radio Production in the UK
  2. Rechtliche Basis für Social Media
  3. Social Media
  4. Media & Communications in Africa
  5. social media and outreach testing
  6. Social Media and Fake News in the 2016 Election
  7. Media Landscapes
  8. European Conference on Social Media
  9. Ensuring social media is on the board's agenda
  10. Social Media Kompass 2017

Radioactive Material Package Test at Sandia National Laboratories*

Radiation Releases at Sandia National Laboratories/New Mexico

PDF FUEL ASSEMBLY SHAKER TEST PLAN Sandia Energy energy sandia gov wp content gallery uploads 128323p pdf PDF OSTS fe 1V International Atomic Energy Agency iaea inis collection Public 27

Radiocrafts Embedded Wireless Solutions

RC2200 Shortform Datasheet - M2M Connectivity

PDF RC1180 MBUS Radiocrafts radiocrafts rc1180 mbus data sheet 2 22 pdf PDF Datasheet Radiocrafts radiocrafts uploads rc17xxhp rc232 datasheet 1 12 pdf PDF RC1180 MBUSau apexelex specs modules

  1. radiocraft wmbus
  2. rc1140 mpc1
  3. m bus module

Radiografía de la oferta de servicios de salud en Colombia

Ejes de Reflexión / Cambios culturales, cambios de consumos

banrep gov co docum Lectura finanzas pdf dtser 202 pdf Radiografía de la oferta de servicios de salud en Colombia Resumen El objetivo de esta investigación es determinar la situación actual de la oferta de servicios de salud en el país, identificando diferencias entre regiones, regímenes y

PDF Aspectos básicos en radiología de tórax Neumosur neumosur files EB04 03 20radiologia pdf PDF Radiología de tórax Neumosur neumosur EB03 04 20radiologia 20general pdf PDF Rx

  1. radiografia de torax interpretacion
  2. broncograma aereo
  3. radiografia de torax anormal
  4. patron alveolar
  5. radiografia de torax normal
  6. radiografia de torax neumonia
  7. reporte de radiografia de torax normal
  8. atelectasia
Home back960 961962963964965 Next

radio odeon MP3 manual de instrucciones betriebsanleitung owner s'manual manuel d'instructions man...

Description

manual de instrucciones betriebsanleitung owner’s manual manuel d’instructions manuale di istruzioni manual de instruções instruktieboek

Betriebsanleitung

RADIO ODEON MP3

Über dieses Heft Dieses Heft enthält wichtige Informationen und Warnungen zum Umgang mit dem Radio und CD-Wechsler.

Weitere wichtige Informationen,

die Sie zur eigenen Sicherheit und zur Sicherheit Ihrer Mitfahrer wissen sollten,

befinden sich in den anderen Heften Ihres Bordbuches.

Stellen Sie sicher,

dass sich das komplette Bordbuch immer im Fahrzeug befindet.

Das gilt ganz besonders,

wenn Sie das Fahrzeug an andere verleihen oder es verkaufen.

Eingetragene Warenzeichen sind mit einem ® gekennzeichnet.

Ein Fehlen dieses Zeichens ist keine Gewähr dafür,

dass Begriffe frei verwendet werden dürfen.

Der Abschnitt geht auf der nächsten Seite weiter.

Kennzeichnet das Ende eines Abschnittes.

Ÿ Querverweis auf ein ACHTUNG

! innerhalb eines Abschnittes.

Bei Angabe mit Seitenzahl befindet sich das entsprechende ACHTUNG

Ÿ Querverweis auf ein Vorsicht

! innerhalb eines Abschnittes.

Bei Angabe mit Seitenzahl befindet sich das entsprechende Vorsicht

ACHTUNG

! Texte mit diesem Symbol enthalten Informationen zu Ihrer Sicherheit und weisen Sie auf mögliche Unfall- und Verletzungsgefahren hin.

Vorsicht

! Texte mit diesem Symbol machen Sie auf mögliche Schäden an Ihrem Fahrzeug aufmerksam.

Umwelthinweis Texte mit diesem Symbol enthalten Hinweise zum Umweltschutz.

Hinweis Texte mit diesem Symbol enthalten zusätzliche Informationen.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Bedienung

Wichtige Informationen zur Bedienung .

Grundfunktionen .

Radio-Betrieb .

CD-Betrieb .

CD-Wechsler .

Wichtige Informationen zur Bedienung der CD-Spieler .

Anti-Diebstahl Codierung .

Stichwortverzeichnis

Bedienung

Bedienung Übersicht

− Direkte Auswahl und Speichern von 12 FM- und 12 AMSendern .

− Direkte Auswahl der einzelnen CDs im CD-Wechsler

12 25

Bedienung

3 A 4 A

EJECT Die eingelegte CD wird zur Entnahme in Ausgabeposition

CD-Schacht: CDs,

mit der bedruckten Seite nach oben,

so weit in den CD-Schacht einschieben,

bis sie automatisch eingezogen werden .

Display zur Anzeige des aktuellen Betriebszustandes MIX Zufallswiedergabe

2) 3)

11 A 12 A

11 16

− „ : Bestätigung der Code-Eingabe .

− MP3-CD-Betrieb2) : Verzeichnis wechseln (kurz drücken)

schneller Vor-/Rücklauf (gedrückt halten) .

Einstellknopf: − Zum Einstellen der Klangfarbe (BASS,

TREBLE) und der Lautstärkenverteilung (BALANCE,

FADER3) drehen .

− GALA-Funktion1) : Zum Aufruf der Geschwindigkeits-Abhängigen-Lautstärke-Anpassung (GALA) Einstellknopf für zwei Sekunden gedrückt halten,

zum Ändern der Einstellungen drehen .

− Zur manuellen Sendereinstellung im Radiobetrieb drehen .

− SCAN-Funktion: Zum Ein-/ Ausschalten drücken .

− Zur Titelauswahl im CD-Betrieb drehen .

Sonderausstattung Fahrzeuge mit mp3-Wiedergabefunktion Fahrzeuge mit Lautsprechern hinten

− CD-Betrieb: CD-Titel Auswahl (kurz antippen) bzw.

schneller Rück-/ Vorlauf (Taste gedrückt halten) .

− MP3-CD-Betrieb:2) Zur Titelsuche auf-/ abwärts Einstellknopf nach rechts oder links drehen.

Zum Ein-/ Ausschalten der

13 A 14 A

15 A 16 A

SCAN-Funktion drücken

alle Titel im aktuellen Verzeichnis der aktuellen MP3-CD werden für 10 Sekunden angespielt.

BAS Klangtiefe / Bässe einstellen

Einstellungen mit Einstell8 knopf A ...........................................

TP (Traffic Program,

Verkehrsfunk) schaltet die TP-Funktion ein oder aus .

TRE Klanghöhe einstellen (Englisch: Treble)

Einstellungen mit 8 Einstellknopf A .....................................

CD Wechselt in den CD-Betrieb bzw.

AM Wechselt in den AM-Frequenzbereich (Mittelwelle) und zwischen den Speicherplatzebenen AM1 / AM2 .

B/F Auswahl der Balance-/ Fadereinstellung3) (Lautstärkeverteilung rechts / links bzw.

Einstellungen mit 8 Einstellknopf A .....................................

FM Wechselt in den FM-Frequenzbereich (UKW) und zwischen den Speicherplatzebenen FM1 / FM2 .

AS Automatisches Speichern der sechs stärksten empfangbaren Sender .

6 9 12

Hinweis

Bei Fahrzeugen mit Scheibenantennen kann der Empfang beeinträchtigt werden,

wenn Folien oder metallbeschichtete Aufkleber an den Fensterscheiben angebracht werden.

• Das Gerät hat eine Anti-Diebstahl-Codierung.

Falls es sich nach dem Einschalten nicht bedienen lässt und dauerhaft SAFE angezeigt wird,

Beachten Sie dann die Bedienungshinweise Ÿ Seite 31.

Bedienung

Wichtige Informationen zur Bedienung Bedienung während der Fahrt Die Anforderungen im heutigen Straßenverkehr erfordern stets die volle Aufmerksamkeit der Verkehrsteilnehmer.

Das Gerät sollte nur dann bedient werden,

wenn die Verkehrssituation es zulässt.

ACHTUNG

Widmen Sie Ihre Aufmerksamkeit in erster Linie dem Autofahren

Stellen Sie das Gerät nur so laut,

dass Sie akustische Warnsignale von außen noch gut hören können.

Bedienung

Grundfunktionen Ein-/ Ausschalten

Eine eingelegte CD wird Ihnen für ca.

Wird bei eingeschaltetem Radio der Schlüssel aus dem Zündschloss gezogen,

schaltet das Gerät automatisch aus.

Bedienung

Wenn der Schlüssel wieder in das Zündschloss gesteckt wird,

schaltet das Radio automatisch ein.

Bei abgezogenem Zündschlüssel können Sie das Radio durch Antippen des 1 wieder einschalten.

Es schaltet sich dann nach ca.

einer Einstellknopfes A Stunde automatisch aus,

um ein Entladen der Batterie zu vermeiden.

Dieser Vorgang kann beliebig oft wiederholt werden.

Falls das Gerät nach dem Einschalten stumm bleibt und in der Anzeige SAFE erscheint Ÿ Seite 31.

Lautstärke 1 nach – Drehen Sie den Lautstärkeregler Ÿ Seite 5,

um die Lautstärke im Fahrzeug anzuheben und nach links um sie abzusenken.

– Zur Stummschaltung (Anzeige: MUTE) den Lautstärkeregler ganz nach links drehen.

Lautstärkeverteilung (Balance / Fader 14 ,

um das Menü zur – Drücken Sie einmal B/F Ÿ Seite 5,

2 A A ).

Einstellung der Balance zu öffnen (Anzeige: BAL A

– Drücken Sie zweimal B/F ,

um das Menü zur Einstellung der Lautstärkeverteilung nach vorn und hinten (Fader4) ) zu öffnen (Anzeige: FAD).

Fahrzeuge mit Lautsprechern hinten

um die Lautstär– Drehen Sie den Einstellknopf A keverteilung nach rechts / links oder vorn / hinten zu verändern.

Werden keine Einstellungen vorgenommen,

Sie können das Menü auch mit B/F wieder verlassen.

Anzeige: Das Gerät ist zunächst auf eine gleichmäßige Lautstärkeverteilung eingestellt (Anzeige: CENTER).

Eine Lautstärkeverteilung nach rechts / links bzw.

vorn / hinten4) wird Ihnen durch LEFT / RIGHT bzw.

REAR / FRONT und den B .

entsprechenden Wert (1 bis 9) im Display angezeigt Ÿ Seite 5,

Klangfarbe (Bässe / Höhen) einstellen 9 ,

um das Menü zur – Drücken Sie BAS Ÿ Seite 5,

um das Menü zur Einstellung der Klang– Drücken Sie TRE A höhe (Englisch: Treble

Anzeige: TRE) aufzurufen.

– Stellen Sie die gewünschte Klangfarbe durch Drehen des 8 ein.

Einstellknopfes A Werden keine Einstellungen vorgenommen,

Sie können das Menü auch durch Betätigung der entsprechenden Taste wieder verlassen.

Anzeige: Die Bässe und Höhen sind zunächst neutral eingestellt (Anzeige: 0).

Sie können den Anteil der Bässe und Höhen durch Drehen des Einstellknopfes 8 nach links verringern (Anzeige:

-1 bis

Bedienung

GALA (Geschwindigkeits-Abhängige-Lautstärke-Anpassung)* Die GALA regelt die Lautstärke abhängig von der Fahrgeschwindigkeit automatisch nach.

um in das Setup-Menü GALA zu wechseln.

um den GALA-Wert in Abstu– Drehen Sie den Einstellknopf A fungen von GALA 1 bis GALA 9 einzustellen.

Werden keine Einstellungen vorgenommen,

Sonderausstattung

Bedienung

Beim ersten Einschalten des Gerätes ist die GALA auf den Wert 2 voreingestellt (GALA 2).

drehen Sie den Einstellknopf A links (Anzeige: GALA OFF Ÿ Seite 7,

Funktionsweise GALA: Mit zunehmender Fahrgeschwindigkeit steigt auch der Geräuschpegel im Fahrzeug.

Die GALA regelt die Lautstärke entsprechend der Fahrgeschwindigkeit automatisch nach.

Ist der GALA-Wert auf GALA 1 eingestellt,

wird die Lautstärke bei steigender Fahrgeschwindigkeit nur wenig angehoben.

Ist der GALA-Wert auf GALA 9 eingestellt,

wird die Lautstärke bei steigender Fahrgeschwindigkeit stärker angehoben.

Soll die Grundlautstärke (z.

bedingt durch unterschiedliche AudioQuellen) nachgeregelt werden,

braucht nur der Lautstärkeregler Ÿ Seite 7,

Die Lautstärke-Anpassung arbeitet weiterhin Abb.

Bedienung

Radio-Betrieb AM- oder FM-Frequenzbereich Um den Frequenzbereich zu wechseln,

– Drücken Sie AM oder FM Ÿ Abb.

um in den Radio-Betrieb und den entsprechenden Frequenzbereich zu schalten (AM1 oder FM1).

Bedienung

– Drücken Sie erneut AM oder FM ,

um in die zweite Speicherebene des gleichen Frequenzbereiches zu schalten (AM2 oder FM2) Ÿ Seite 12.

Der Frequenzbereich AM (Amplitudenmodulation) entspricht dem Frequenzbereich der Mittelwelle (MW).

Der Frequenzbereich FM (Frequenzmodulation) entspricht dem Frequenzbereich der Ultrakurzwelle (UKW).

Abgerufen werden gespeicherte Sender durch Druck auf die entsprechende 2 .

Sie können alle Speicherplätze manuell Stationstaste Ÿ Seite 9,

Bedienung

Sendersuche Sie können Radiosender manuell einstellen oder automatisch suchen lassen.

Automatische Sendersuche Um einen automatischen Sendersuchlauf zum nächsten,

beziehungsweise vorherigen Sender des gleichen Frequenzbereiches zu starten,

betätigen Sie „ oder ƒ Ÿ Abb.

5 A 7 .

Es werden Ihnen nur gut zu empfangende Sender angeboten und im Display des Radios angezeigt.

Bei RDS-fähigen Sendern des FM-Frequenzbereiches wird Ihnen anstelle der Sendefrequenz (z.B.

NDR 2) angezeigt

Bedienung

Ist das Signal eines RDS-fähigen Senders zu schwach,

TP-Funktion 10 gedrückt,

ohne dass ein Verkehrsfunksender Wird TP Ÿ Seite 11,

wird automatisch der nächstgelegene Verkehrsfunksender B im Display gesucht.

Wurde ein Verkehrsfunksender gefunden,

Bei eingeschalteter TP-Funktion (TP = Traffic Program) werden Ihnen während einer automatischen Sendersuche nur Verkehrsfunksender angeboten.

Näheres zur TP-Funktion erfahren Sie ab Ÿ Seite 14.

Manuelle Sendersuche 8 können Sie einen Sender Über den Einstellknopf Ÿ Seite 11,

Die Frequenz verändert sich in vorgegebenen Schritten aufbzw.

Sie können so,

auch weniger gut zu empfangende Sender einstellen.

Die manuelle Sendersuche wird Ihnen durch MAN links im Display angezeigt.

Haben Sie einen Sender gefunden,

wird Ihnen bei RDS-fähigen Sendern und ausreichendem Empfang nach ca 10 Sekunden anstelle der Sendefrequenz (z.B.

NDR 2) angezeigt.

SCAN-Funktion Sie starten und beenden die SCAN-Funktion mit einem kurzen Druck auf den 8 .

Einstellknopf A Bei eingeschalteter SCAN-Funktion,

werden alle gut zu empfangenden Sender jeweils für ca.

Um einen der Sender auszuwählen,

beenden Sie die SCAN-Funktion,

während der entsprechende Sender angespielt wird.

Die eingeschaltete SCAN-Funktion wird Ihnen links im Display durch SCAN angezeigt.

Radiosender speichern und abrufen Sie können 12 FM- und 12 AM-Sender speichern.

Einen Radiosender manuell speichern – Wählen Sie den gewünschten Frequenzbereich,

FM1 Ÿ Seite 9.

– Wählen Sie den zu speichernden Radiosender Ÿ Seite 11 2 so – Halten Sie z.

die Stationstaste 3 Ÿ Seite 11,

Ein zuvor auf dieser Stationstaste gespeicherter Sender geht dabei verloren.

– Im Display erscheint die Nummer der Stationstaste,

der eingestellte Sender gespeichert wurde A Radiosender automatisch speichern (Autostore) – Wählen Sie den gewünschten Frequenzbereich FM oder AM Ÿ Seite 9.

– Halten Sie AS Ÿ Seite 11,

Zuvor in der zweiten Speicherebene gespeicherte Sender gehen dabei verloren.

Bedienung

Einen gespeicherten Radiosender abrufen – Um einen gespeicherten Sender abzurufen,

wählen Sie den entsprechenden Frequenzbereich (AM oder FM) und dann die entsprechende Speicherplatzebene (AM1 / AM2 oder FM1 / FM2) aus Ÿ Seite 9.

– Mit einem kurzen Druck auf eine der sechs Stationstasten 2 wird der gespeicherte Sender ausgeŸ Seite 11,

Funktion von Speicherebenen und Autostore-Funktion (AS) In jedem Frequenzbereich (AM = Mittelwelle und FM = UKW) stehen Ihnen A ) zwei Speicherebenen (AM1 / AM2 und FM1 / FM2 Ÿ Seite 11,

Diese sechs Speicherplätze werden über die Stationstasten 1 bis 6 aufgerufen.

Es empfiehlt sich,

die erste Speicherebene jedes Frequenzbereiches (AM1 und FM1) manuell mit Ihren lokal am Heimatort zu empfangenden Lieblingssendern zu belegen.

Die zweite Speicherebene jedes Frequenzbereiches 16 automatisch belegen lassen.

(AM2 und FM2) sollten Sie sich mit AS A Wenn Sie sich dann aus dem Empfangsbereich Ihrer gespeicherten Sender entfernt haben (z.

können Sie sich mit AS automatisch die sechs stärksten am aktuellen Ort zu empfangenden Radiosender in die zweiten Speicherebene (AM2 und FM2) speichern lassen.

Ihre manuell in der ersten Speicherebene (AM1 und FM1) gespeicherten,

lokal am Heimatort zu empfangenden Sender bleiben dabei erhalten.

Sie sind dann erneut abrufbar,

wenn Sie sich wieder in Sendereichweite dieser Sender befinden.

Hinweis 2 Wird bei eingeschalteter TP-Funktion ein Sender über die Stationstasten A ausgewählt,

der die TP-Funktion nicht unterstützt,

wird dies in der unteren Displayzeile durch ein zunächst blinkendes und dann dauerhaftes NO TP

Zusätzlich weist ein kurzes akustisches Signal daraufhin,

dass die TP-Funktion zwar aktiviert aber kein Verkehrsfunksender ausgewählt ist Ÿ Seite 14.

Bedienung

Verkehrsfunk TP (Traffic Programm) Ist die TP-Funktion eingeschaltet und ein Verkehrsfunksender ausgewählt,

wird eine Verkehrsmeldung in den aktuellen CD- oder Radio-Betrieb eingespielt.

– Zum Ein-/ Ausschalten der TP-Funktion TP Ÿ Abb.

Eingehende Verkehrsmeldung Ist die TP-Funktion eingeschaltet und ein Verkehrsfunksender ausgewählt,

so werden Ihnen Verkehrsmeldungen dieses Senders in den laufenden CD- oder Radio-Betrieb eingespielt.

Der CD-Betrieb wird für die Dauer einer Verkehrs-

Bedienung

Am Ende der Einspielung schaltet das Gerät automatisch in den letzten Betriebszustand.

Bietet der aktuelle Radiosender keinen eigenen Verkehrsfunk an (z.B.

Deutschlandradio),

unterstützt aber EON (Enhanced Other Network),

so werden Verkehrsmeldungen eines korrespondierenden Verkehrsfunksenders (z.B.

MDR-SAN),

bei eingeschalteter TP-Funktion,

ebenfalls in den laufenden Radiobetrieb eingespielt.

Das Radio schaltet für die Dauer der Verkehrsmeldung auf den Verkehrsfunksender um.

In der Statuszeile des Displays wird Ihnen eine Verkehrsmeldung durch INFO angezeigt.

Wollen Sie die Einspielung einer Verkehrsmeldung unterbrechen,

Die TP-Funktion bleibt trotzdem in Bereitschaft (Anzeige: TP) und eine folgende Verkehrsmeldung wird wieder in den voreingestellten Einstellungen in den laufenden CD- oder Radio-Betrieb eingespielt.

Drücken Sie während der Einspielung einer Verkehrsmeldung zweimal TP ist die TP-Funktion dauerhaft ausgeschaltet.

Einstellungen Das Gerät wird für die Zeit einer Verkehrsmeldung auf vordefinierte Einstellungen für Lautstärke und Lautstärkeverteilung (Balance,

Fader6) ) zurückgesetzt.

Während einer Verkehrsmeldung,

können Sie diese Einstellungen ändern.

Die Einstellungen für den normalen CD- bzw.

Radio-Betrieb bleiben erhalten,

nur Verkehrsmeldungen werden in Zukunft mit den geänderten Einstellungen wiedergegeben.

Verkehrsfunksendersuche und Anzeigen Die eingeschaltete TP-Funktion (Traffic Program) wird Ihnen im Display angeB .

die regelmäßig Verkehrsmeldungen ausstrahlen (Verkehrsfunksender).

Fahrzeuge mit Lautsprecher hinten

Da die TP-Funktion generell nur auf dem FM-Frequenzbereich angeboten wird,

schaltet das Radio automatisch in diesen um,

wenn im AM-Betrieb TP gedrückt wird.

Es wird automatisch der auf dem FM-Frequenzbereich zuletzt empfangene Verkehrsfunksender eingestellt.

Wird TP gedrückt,

ohne dass ein Verkehrsfunksender empfangen wird,

wird automatisch ein nächstgelegener Verkehrsfunksender gesucht.

Die Verkehrsfunksendersuche wird Ihnen im Radio-Betrieb durch TP SEEK Ÿ Seite 14,

C angezeigt.

Wurde ein empfangsbereiter Verkehrsfunksender Abb.

wird TP A Bei Senderverlust im CD-Betrieb findet die Verkehrsfunksendersuche (TP SEEK) automatisch im Hintergrund statt Ÿ Seite 20.

Im Radio-Betrieb wird eine automatische Verkehrsfunksendersuche bei Senderverlust nur bei Stummschaltung des Radios gestartet (Anzeige: MUTE

Lautstärkeregler A Wurde bei einer Verkehrsfunksendersuche kein empfangsbereiter Verkehrsfunksender gefunden,

oder ist bei eingeschalteter TP-Funktion im RadioBetrieb der eingestellte Verkehrsfunksender nicht mehr empfangbar,

ertönt A erscheint blinkend ein akustisches Signal und NO TP Ÿ Seite 14,

Danach wird dauerhaft NO TP angezeigt.

wird Ihnen der nächste empfangbare Verkehrsfunksender gesucht.

Wird bei eingeschalteter TP-Funktion ein Sender über die Stationstasten 2 ausgewählt,

der die TP-Funktion nicht unterstützt,

Bedienung

CD-Betrieb

Der CD-Betrieb startet mit dem ersten Titel der ersten spielbaren CD.

Wird das CD-Fach mit der fehlerhaften CD erneut ausgewählt,

wird wieder ERROR angezeigt und die entsprechende CD erneut in Ausgabeposition gefahren.

Allgemeine Hinweise zum CD-Betrieb

Kopiergeschützte CDs und CD-R und CD-RW- Medien werden unter Umständen nicht oder nur eingeschränkt wiedergegeben.

Das CD-Laufwerk kann Audio-CDs (CD-A) lesen und wiedergeben.

• Beachten Sie die in ihrem Land geltenden Bestimmungen des Urheberrechts.

ACHTUNG

! Beachten Sie die Informationen Ÿ Seite 29.

Vorsicht

Ein mechanischer Defekt des CD-Spielers wird durch ERROR in der Statuszeile und SERVICE in der unteren Zeile des Displays angezeigt.

Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an den SEAT Service® .

Verwenden Sie nur 12 cm Standard-CDs.

sie können das CD Laufwerk beschädigen.

DVD-Plus,

Dual Disc und Flip Disc sind dicker als normale CDs und dürfen nicht verwendet werden.

Die CD immer mit der bedruckten/beschrifteten Seite nach oben nur so weit in den CD-Schacht einschieben,

bis sie selbständig eingezogen wird.

Fassen Sie die CD seitlich an.

Vermeiden Sie Fingerabdrücke auf der CD Ÿ Seite 30.

Kleben Sie keine Etiketten auf CDs,

da sich die Aufkleber ablösen und das CD-Laufwerk beschädigen können.

Hinweis

Wird eine nicht lesbare oder fehlerhafte CD eingelegt,

wird sie nach einigen Sekunden wieder in Ausgabeposition gefahren.

Wird die CD nicht entnommen,

wird sie nach einigen Sekunden wieder eingezogen.

Neben der entsprechenden Multifunktionstaste wird CD ROM oder CD ERR angezeigt.

Bedienung

Bedienungs-Übersicht Audio-CD (CD-A)

− Anzeige CD (Internes CD-Laufwerk),

CDC (CD-Wechsler7) ) oder z.B.

CD 3 (drittes Fach des CD-Wechslers7) Ÿ Seite 28): Hinweis auf die Fehlerquelle bei Warnmeldungen Ÿ Seite 18

Anzeigen im Display A PLAY A

− Abspielanzeige im CD-Betrieb − Anzeige NO TP: TP-Funktion eingeschaltet aber derzeit kein Verkehrsfunksender empfangsbereit Ÿ Seite 20.

B Funktionsanzeige Verkehrsfunk TP (Traffic Program) Ÿ Seite 14 A

Sonderausstattung

Bedienung

− TP: TP-Funktion eingeschaltet und Verkehrsfunksender empfangsbereit.

− Keine Anzeige: TP-Funktion ausgeschaltet.

C CD: Audioquelle A

− Befindet sich eine Ziffer hinter dem Eintrag CD z.B.

bezeichnet dies eine CD im zweiten Fach eines externen CD-Wechslers7) Ÿ Seite 28.

− Anzeige: SCN: Anzeige bei laufender SCAN-Funktion Ÿ Seite 20.

Bedienelemente für den CD-Betrieb 3 A 4 A

− Anzeige MIX: Anzeige bei laufender MIX-Funktion A D'TR02 Titel

− Nummer des aktuellen CD-Titels der Reihenfolge auf der CD entsprechend.

Hinweise und Warnmeldungen A ): Die Fehlerquelle wird Ihnen links im Display angezeigt (Position A

CD: Internes CD-Laufwerk CDC: CD-Wechsler8) CD 3: Im Beispiel das dritte Fach des CD-Wechslers8) C und A D'): Hinweise und Warnmeldungen im Display (Position A

NO CD: Es befindet sich keine CD im CD-Laufwerk (wird nach Druck auf CD angezeigt).

CD ERROR: Die eingelegte CD kann nicht gelesen werden ( z.B.

CD falsch herum eingelegt).

CD ROM: Daten-CD eingelegt.

CHECK CD: Die eingelegte CD ist fehlerhaft.

TEMPERATURE: Das CD-Laufwerk ist zu heiß.

Das Gerät schaltet in den letzten aktiven Betriebszustand (Radio oder CD-Wechsler8) ).

SERVICE: CD-Laufwerk oder CD-Wechsler-Laufwerk8) mechanisch defekt A beachten) (Anzeige Position A 8)

Sonderausstattung

10 A 12 A

EJECT CD-Ausgabe

− Eine eingelegte CD wird in Ausgabeposition gefahren Ÿ Seite 19.

CD-Schacht.

− Schieben Sie eine Standard-Audio-CD,

mit der bedruckten Seite nach oben,

nur so weit in den CD-Schacht,

bis sie automatisch eingezogen wird.

− „ zur Titelsuche aufwärts antippen und für schnellen Vorlauf gedrückt halten.

Einstellknopf − Zur Titelsuche auf-/ abwärts nach rechts oder links drehen Ÿ Seite 20.

− Zum Ein-/ Ausschalten der SCAN-Funktion drücken Ÿ Seite 20.

TP Verkehrsfunk (Traffic Program) − Zur Steuerung der TP-Funktion TP (Traffic Program) Ÿ Seite 20.

CD CD-Betrieb / CD-Wechsler8) − Umschalten in den CD-Betrieb Ÿ Seite 19.

− Zur Ansteuerung eines CD-Wechslers8) Ÿ Seite 25.

Bedienung

CD-Betrieb

CD einlegen – Schieben Sie eine 12 cm Standard-Audio-CD mit der bedruckten 4 ,

bis sie automaSeite nach oben in den CD-Schacht Ÿ Abb.

– Das Gerät schaltet automatisch in den CD-Betrieb und startet die CD.

Bedienung

CD Ausgabe – Drücken Sie EJECT tion zu fahren.

um eine eingelegte CD in AusgabeposiA

– Lassen Sie die entsprechende Taste los,

wenn die gewünschte Titelsequenz erreicht ist.

SCAN-Funktion (Anzeige: SCN)

Auf CD-Betrieb umschalten – Drücken Sie CD seln.

um vom Radio- in den CD-Betrieb zu wechA

Beim Umschalten in den CD-Betrieb startet eine eingelegte CD automatisch mit dem ersten Titel TR01,

beziehungsweise an der Position,

wo die Wiedergabe letztens unterbrochen wurde (Ausnahme: MIX-Funktion eingeschaltet Ÿ Seite 20).

Ist ein CD-Wechsler9) angeschlossen,

wird dieser aus dem Radio-Betrieb durch zweimaliges Betätigen von CD direkt angewählt Ÿ Seite 25.

Sie starten und beenden die SCAN-Funktion mit einem kurzen Druck auf den 8 .

Einstellknopf Ÿ Seite 19,

werden alle Titel einer CD für 10 Sekunden angespielt.

Um einen der Titel auszuwählen,

beenden Sie die SCAN-Funktion während der Titel angespielt wird.

Die eingeschaltete SCAN-Funktion wird Ihnen links im Display durch SCN angezeigt.

MIX Zufallswiedergabe

Sie starten und beenden die Funktion mit MIX Ÿ Seite 19,

Bei eingeschalteter MIX-Funktion werden alle Titel einer CD in zufälliger Reihenfolge abgespielt.

CD-Titel auswählen,

CD durchsuchen Wechseln Sie in den CD-Betrieb Ÿ Seite 19.

CD-Titel auswählen 8 oder betä– Drehen Sie den Einstellknopf Ÿ Seite 19,

8 A 7 .

Die Nummer des aktuell ausgewählten tigen Sie „ oder ƒ A D'angezeigt.

Titels wird im Display A

Schneller Vor-/ Rücklauf 7 gedrückt,

um einzelne Titel im – Halten Sie „ oder ƒ A schnellen Vor-/ oder Rücklauf zu durchsuchen.

Sonderausstattung

Die MIX-Funktion bleibt für den CD-Betrieb auch nach dem Wechsel der Audioquelle (Radio oder CD-Wechsler10) ) eingeschaltet,

bis sie mit MIX beendet oder durch die SCAN-Funktion ersetzt wird.

Im CD-Betrieb wird Ihnen die eingeschaltete MIX-Funktion durch MIX links im Display angezeigt.

TP-Funktion im CD-Betrieb 10 gedrückt,

wird die Verkehrsmeldungs-ÜberwaWird im CD-Betrieb TP A chung für den zuletzt empfangenen Verkehrsfunksender eingestellt,

ohne dass der aktuelle CD-Betrieb unterbrochen wird.

Eingehende Verkehrsmeldungen werden nun in den laufenden CD-Betrieb eingespielt.

Ist der zuletzt empfangene Verkehrsfunksender nicht mehr empfangsbereit,

wird der FMFrequenzbereich im Hintergrund nach einem Verkehrsfunksender durchsucht.

TP SEEK wird angezeigt.

Kann kein Verkehrsfunksender gefunden

Sonderausstattung

Bedienung

ertönt ein akustisches Signal und NO TP erscheint blinkend für 3 Sekunden.

Danach wird dauerhaft NO TP angezeigt.

MP3-CD wiedergeben

MP3-CD wiedergeben – Legen Sie eine MP3-CD in das Laufwerk ein.

Die Wiedergabe beginnt automatisch.

Bedienung

− FL 00 Anzeige des Verzeichnisses auf der MP3-CD,

in dem die gerade abgespielte MP3-Datei gespeichert ist.

Befindet sich die MP3-Datei im Stammverzeichnis (Root) der CD,

Das erste Verzeichnis heißt FL 01 usw.

– Wenn sich bereits eine MP3-CD im Laufwerk befindet,

Ordner mit MP3-Titeln auswählen

− TR 01 Anzeige der Titelnummer (Track).

Die Nummer und der – Drücken Sie kurz die Taste „ oder ƒ A Name des aktuellen Verzeichnisses werden angezeigt.

− SCAN Scanfunktion eingeschaltet Ÿ Seite 20 − MIX Zufallswiedergabe eingeschaltet Ÿ Seite 20

– Drücken Sie erneut kurz die Taste „ oder ƒ ,

um zum nächsten oder vorherigen Ordner zu wechseln.

Die Nummer und der Name des neuen Verzeichnisses werden für drei Sekunden angezeigt.

− READ MP3-CD wird eingelesen − TITLE Anzeige des Titelnamens (ID3-Tag).

− ART Anzeige des Künstlernamens (ID3-Tag).

MP3-Titel auswählen 8 .

Die Nummer des aktuell ausge– Drehen Sie den Einstellknopf A B angezeigt.

Wenn Sie den wählten Titels wird im Display A Einstellknopf um eine Raste nach links drehen,

wird an den Anfang des aktuellen Titels gesprungen.

Wenn Sie weiter nach links drehen,

gelangen Sie zu den vorigen Titeln.